Endlich sind wir mal wieder in den USA unterwegs und ich bin schon sehr gespannt darauf, wie dieses Jahr unser Urlaub hier in Florida sein wird. Wir reisen eigentlich jedes Jahr mehrmals in die USA, um dort auch Spaß zu haben und unsere amerikanischen Freunde zu treffen und sind dieses Mal auch wieder gespannt, wie sich das schöne Land entwickelt hat.

Da wir hier auch einen Mietwagen haben, werden wir uns neben Miami natürlich noch einige andere kleinere Städte hier in den USA anschauen, und dann auch mal das Nachtleben in fort Lauderdale näher kennen lernen. Die Stadt ist sehr schon seit einigen Jahren für ihre vielen Konzerte und auch die vielen Bademöglichkeiten bekannt. Deswegen haben wir uns hier dann auch unsere Hauptbeteiligten, und wollen jetzt in den nächsten paar Tagen auch viele Sehenswürdigkeiten Florida anschauen.

Aktuell herrscht allerdings immer noch eine kleine Krise im amerikanischen Kongress, die auch dazu geführt hat, dass ein Großteil der Museen hier leider auch geschlossen sind. Zwar habe ich durch Laura Kent bei Klingel auch einige Ratgeber über die USA mitgenommen, trotzdem finde ich es schade, dass jetzt die Museen aufgrund der Schuldenkrise auch geschlossen worden.

Präsident Barack Obama soll jetzt auch angeblich an die Republikaner brilliert haben, und dieses ganze Thema zu stoppen, aber so wie's aussieht, wird es wahrscheinlich immer noch ziemlich lange dauern, bis die beiden Parteien sich dann auch einigen werden. Neben der Schließung von Museen hat die Schuldenkrise jetzt auch dazu geführt, dass zahlreiche Unternehmen auch ihre beamten in den Urlaub schicken muss.

Das sieht man jetzt auch ziemlich deutlich in Florida, denn die meisten Einkaufszentren und Geschäfte sind jetzt unter der Woche auch sehr voll. Als ich mich nach Your Sixth Sense Onlineshop umgeschaut habe, hat mir eine Verkäuferin auch erzählt, dass die meisten Leute hier jetzt auch aufgrund der Schuldenkrise aktuell Urlaub machen, und dann ihre Urlaubstage auch nutzen, um mal schwimmen zu gehen oder sich neue Sachen zu kaufen.

Neben den ganzen Touristen gibt es in Florida auch sehr viele ältere Leute, die jetzt schon im Ruhestand sind. Ich hab mich zum Beispiel gestern auch mit einer älteren Dame über den Amy Vermont Anzug und Berlin unterhalten. Neben dem zeigen von Familienfotos hat sie mir auch erzählt, dass sie vor ein paar Jahren nach Florida gezogen ist. Ursprünglich kommt sie aus Georgia und hat dort auch ihr Leben lang für eine Ölfirma gearbeitet.

Nachdem Sie jetzt allerdings stand es, und auch ziemlich gut Geld verdient hat, hat sie jetzt ihr Geld zusammen gespart und hat sich in der Nähe von Miami ein Ferienhaus gekauft. Das wäre vielleicht auch etwas, was ich später mal machen könnte.